Druckoptionen:

Gefüllte Paprika mit Hackfleisch und Reis – klassisch

Gefüllte Paprika Klassisch vorbereitet
Zubereitungs-Methode
Küche
Schwierigkeit Anfänger
Zeit
Vorbereitungszeit: 20 min Zubereitungszeit: 45 min Gesamtzeit: 1 hr 5 Min.
Portionen 4
Beste Saison Ganzjährig geeignet
Beschreibung

Gefüllte Paprika die jeder gerne isst. Ein Tolles gefüllte Paprika Rezept aus der Küche meiner Oma.

Zutaten
  • 1 Zwiebel
  • 4 Paprika
  • 1 Ei
  • 80 Gramm Reis (Fertig gekocht)
  • 1 Dose Tomatenmark
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Esslöffel Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • 1 Spritzer Weisswein
Anleitung
  1. Füllung vorbereiten

    Die Zwiebel schälen und klein schneiden.  Das Ei aufschlagen. In einer großen Schüssel das Hackfleisch, die Zwiebeln, das Ei, den Reis und die Gewürze gut mit einander vermischen. 

    Bei den Gewürzen nicht sparen. 
  2. Paprikas vorbereiten

    Die Paprikas waschen und oben abschneiden. Die Kerne und die weißen Häute in der Paprika entfernen.  

    Jetzt sollten wir schon einmal den Ofen vorheizen. Ober / Unterhitze 220°C bei Umluft reichen uns 200°.
  3. Die Soße

    Für die Soße erhitzen wir Butter in einer Pfanne und rühren das Mehl ein. Wenn wir die Butter / Mehlmischung glatt gerührt haben löschen wir das ganze mit der Gemüsebrühe ab. Anschließend wird das Tomatenmark eingerührt und die Soße mit Salz, Pfeffer und ein wenig Zucker gewürzt. 

  4. Ab in den Ofen

    Paprikas randvoll mit der Hackfleischmasse befüllen und in den vorgeheizten Ofen schieben. Von Zeit zu Zeit die Paprika mit der Soße übergießen. Je nach Bissfestigkeit sollten die Paprikas dann zwischen 40 - 50 Minuten im Ofen verweilen. Wir empfehlen 45 Minuten. Danach die Paprika  mit dem Reis servieren.

el gordo pimenton
el gordo pimentón
Ich bin nicht dick, ich bin eine gefüllte Paprika

Die besten von mir selbst zubereiteten Paprika Rezepte. 

Vielen Dank das dieses tolle Rezept ausprobieren wollen.